Textversion
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
August 2011
Juli 2011
Mai + Juni 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
Feb. / März 2010

April 2010




29.04.10

Es gibt derzeit ein Video bei you Tube, meine liebe Freundin Manuela hat das für die Hunde gemacht .

Es sind zwar ein paar klitzekleine Fehlerchen drinne, aber wir sind ja alle nur Menschen,

ganz lieben Dank Manu !


Zu dem Film hier klicken oder rechts das Bild !




N O B E L P R E I S ! !

Schaut Euch das an ! Diese wünderschöne Hütte hat " meine Haus- und Hof-Schneiderin " Frau Steinke für die Kleinen auf dem Gnadenhof genäht.

Jetzt ist es meiner Meinung nach nicht mehr zu umgehen:

Nobelpreis im Hundehütten-Nähen für Frau Steinke .




Vielen lieben Dank

für die rege Unterstützung an alle, gerade in den letzten Tagen, der Transport ist " fast " in trockenen Tüchern.

Herzlichen Dank im Namen der Tiere, denen Sie somit den Start in ein schöneres Leben ermöglichen ! ! !







28.04.10

Ab heute stelle ich auch Notfälle anderer Tierschutz-Organisationen vor.

Tierschützer sollten zusammen halten, denn nur so kann was erreicht werden.

Und jedes Tier dem es besser geht ist es wert.

Da macht es keinen Unterschied, von wem oder woher der Hund ist.







27.04.10

Ich habe heute erfahren, daß der braune Hund in letzter Minute gerettet wurde, er sollte wohl ertränkt werden, was er noch so alles hinter sich hat, so wie er sich verhält ?

Ich möchte ihn nicht länger namenlos lassen, er heißt jetzt Boris.







26.04.10 - Sachspenden gesucht !

1. In den Genuß von Dosenfutter kommen die Hunde kaum, es wäre schön, wenn man ab und zu ein bißchen untermischen könnte.

Zeilen von Wioletta: " Es wahre schon,wenn Du noch Dosen,wenn welche da sind ".

Wer helfen möchte, am preiswertesten sind da Aldi und Schlecker ( ca. 1200 gr 0.79 Euro, wegen Porto der schweren Dosen wären Einkaufsgutscheine zeitlich noch machbar, ich könnte dann dort abholen.

Ein Freßnapf ist bei mir auch in der Nähe.




2. Ein Teil der Zwinger hat keinerlei Bedachung, die Hunde sind dort voll der Sonne ausgesetzt.

Ich würde gerne ein paar dreieckige ( die Form ist dort ideal zu befestigen ) Sonnensegel installieren, damit es in dem Zwinger wenigstens ein paar Plätze gibt, wo die Hunde Schutz suchen können.




Bei Ebay wird das Segel 3,60 x 3,60 zu 11,90 Euro angeboten, 4 x 4 m 16,90, 5 x 5 m 23,90 Euro.

Vielleicht hat ja jemand auch noch eins Zuhause, das er nicht mehr braucht, kann auch ruhig Flecken haben oder Sonnenverschleiß, ideal wären helle Farben.

Für den Winter plane ich dort mit Holzbalken und Platten einen Teil der Zwinger zu überdachen, damit ein Teil vor Schnee und Nässe geschützt ist - aber das hat ja noch Zeit.







25.04.10

Wioletta hat jetzt noch 3 Notfälle, eine Mutter mit 1 Tochter und einen ganz armen Hund, der sich bei meinem Besuch gar nicht bewegte in der Box, nur schaute.

Ich werde sehen, was ich machen kann, leider befürchte ich, daß ich dies finanziell und boxenmäßig N I C H T hinbekomme. Werde natürlich alles versuchen.

Von dem armen Hund ohne Namen habe ich ein Bild, von der Mutter und der Tochter noch nicht.

Hier die Info von Wioletta " .............

Angelike, geh bitte durch das Th, frag wo eine Mutter mit einer 1 -jahriger Tochter ist, vielleicht kannst Du die mitnehmen. Auch den armen Hund,den Du gesehen hast, der ist Krank gewesen, wurde angeblich behandelt,ob das stimmt, weiss ich nicht....:(........ "







24.04.10

Chrissi hat nun auch seine eigenen Menschen gefunden, viel Spaß in Deiner neuen Familie kleiner Wirbelwind.







23.04.10

N E U ! ! Unser Archiv: Hier finden Sie Berichte aus Vormonaten !







22.04.10

Reisebericht und Bildgalerie zum Transport 16/17. April 2010 ist fertig.

Sie finden ihn hier unter H I L F E L E I S T U N G E N !







19.04.10

Heute erreichten mich wieder liebe Zeilen aus Polen:

Liebe Angelika,

gestern habe ich in den von dir gebrachten Spenden gestöbert und habe mich riesig gefreut. Ich bin richtig gerührt, daß Menschen trotz aller Betrügereien im Tierschutz immer noch helfen wollen.

Bist du so lieb und sagst allen Spendern von mir und meiner Hundebande ganz ganz herzlichen Dank?

Ich schicke dir mal ein paar Fotos mit, in ein paar Tagen bekommst du noch welche, sie sind noch in der Kamera.

Viele liebe Grüße, Gitta










18.04.10

Da das Handling noch etwas " unrund " lief ( ist klar ein neues Tierheim, da dauert es immer etwas bis sich alles eingespielt hat ) sind wir am Wochenende kurzerhand mal eben wieder nach Polen gefahren ( siehe Reisebericht ) und zwei Hunde konnte ich auf die Schnelle auch regeln, daß sie mit konnten und zwar Daisy + Odin.

Wir haben auch wieder einige Bilder gemacht ( siehe Reisebericht + Transport 16./17.04.10 ) und im Tierheim und Gnadenhof wurden wieder Spenden abgegeben.




Daisy  Odin 






17.04.10

Der " Sunny-Boy " im " Drei-Mädel-Haus " der Welpen hat auch das Herz von Menschen im Sturm erobert und hat jetzt seine eigene Familie - es soll nur noch schöne Tage geben für Dich kleiner Nero !




Klara & Kelly

Auf einem Feld in der Nähe des Gnadenhofes wurden ein Hundemama mit einem Welpen ( Mädchen ) gefunden :-(. Da diese aufgrund des Alters das Seniorenrudel des Gnadenhofes zu sehr " durchmischen " sind die zwei derzeit bei einer Bekannten von Brigitte untergebracht.
Dort können sie aber nicht für unbestimmte Zeit bleiben. Ich werde versuchen für die zwei Paten und einen Platz ( gemeinsam ) zu finden und beim nächsten Transport wenn möglich mitnehmen.

Die dunkle Hündin ist die Mama Klara ( ca. 3 Jahre )und die helle ist Kelly ( ca. 5 Monate ).
Die Mama soll so schnell wie möglich sterilisiert werden.




Die arme Socke Saba hat ein Zuhause gefunden !




Saba

Und jetzt....... Ihr werdet es kaum glauben ............die Oberhammer-Nachricht ! ! !

Man weiß nicht soll man vor Glück Weinen oder sich Freuen.
Die arme Socke Saba hat ein Zuhause gefunden, sie wird am Sonntag in ihr eigenes Zuhause ziehen, ein richtiges Zuhause - was sie bisher in ihrem langen Lebensweg ( eigentlich muß man es ja Leidensweg nennen ) noch nicht kennenlernen durfte.
Sie hat das mehr als verdient und ich wünsche ihr noch viiiiiele Jahre bei ihrer lieben Familie, die sie das Erlebte vergessen lassen und für ihr bisheriges grausames Leben entschädigen ( wenn das überhaupt möglich ist ).

Alles Glück der Erde Saba -und das von ganzem Herzen, ich denke mal von jedem Besucher meiner HP.







16.04.10

Die Näh-Fähigkeiten von Frau Steinke konnte wir ja schon oft bewundern, was jedoch heute ankam hat mich einfach umgehauen.
Sie hat ein Hundehaus selbst genäht - der Hammer ! ! ! - alles total durchdacht - man merkt halt daß Sie auch Hundebesitzerin ist.

Vielen, vielen lieben Dank dafür.




Myszaka

Myszaka hat es auch geschafft und Ihr eigenes Zuhause gefunden, ein schönes Leben dort noch kleine schüchterne Maus.




Nergal

Nergal im Glück ! - auch er durfte nun seine eigenen Menschen kennen lernen und dort einziehen, freut mich für den Kleinen - viel Glück Kleiner !







15.04.10

Super Nachrichten, Lisa wurde von einer Privatperson adoptiert und ist schon in Deutschland. Für die liebe Hündin hat sich das Warten gelohnt - alles Gute Lis ain Deinem Zuhause !







Es ist wieder eine Mama mit 2 Welpen auf dem Gnadenhof gelandet :-(

Mama 1 und ihrem Welpe, der den Namen Floh bekommt hat, geht es gut. Der Kleine macht zusammen mit Mama die ersten Erkundungen.










14.04.10 - Liebe Post aus Polen !

Liebe Angelika,

Es ist sehr schade, dass ich die Spenden am samstag nicht fotografiert habe, es sind ganz tolle Welpen Dosen gekommen von Dir und Deinen Spendern, auch das Welpen Futter als Trocken futter ist sehr wertvoll gewesen, die anderen Dosen und Trockenfutter fur andere Hunde ist alles das beste fast gewesen.

Es ist sehr lieb von Euch, dass Ihr unseren Tierheim Hunden helfen wollt, wir sind alle sehr dankbar.

Meine Kollegin, das ist Luisa, die macht alles ehrenamtlich, geht je nach dem, mal die ganze Woche, mal hat kein Geld für Sprit, dann muss ich ihr versprechen von mir, dann auch geht, sonnst sie hat keine Arbeit, kein Geld nur was sie von ihren Eltern bekommt.

Angelika, liebe grüße
Wioleta







12.04.10

Wiola mußte heute auf einen Bauernhof, eine Frau hält dort alle Tiere unter schlimmen Zuständen.

Hühner leben in Pappkisten, Kaninchen sind an 70 cm langen Seilen um den Hals " gesichert "....

Es gibt dort 9 Welpen ca. 2-3 Monate alt ( siehe Bilder Nr. 1 bis 8 in Galerie unten ), sie sind in einem ca. 1 x 1 m großen Verschlag, hatten bisher noch kein Tageslicht.
Das Muttertier ist weggelaufen ( sie soll kastriert werden ).

Gleich dahinter ist eine Ecke, dort sind mehrere kleinere Welpen ( siehe Bild Nr. 8 in Galerie unten ) , ca. 2-3 Wochen ( die Hündin wird sobald sie nicht mehr säugt sterilisiert ).

Die Frau wollte die Welpen nicht abgeben, sie will sie mit auf den Markt nehmen :-(
Normalpreis dort um die 5 Euro.




Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Aufgrund von akt. Geschehnissen konnten Nele und Mambo nicht wie geplant am Sonntag nach Deutschland einreisen. Dies wird jedoch auf jeden Fall baldmöglichst nachgeholt.







11.04.10

Monas Welpen wachsen und gedeihen, zwei von Ihnen sind schon reserviert - klasse !




Saba geht es gottseidank wieder etwas besser, sie frißt und so ganz langsam nimmt sie etwas zu, der Futterneid wird tgl. weniger, sie hat wohl gemerkt, daß sie keine Angst mehr vor Hunger haben muß.




Nubia hat ihr Zuhause gefunden und zieht am Dienstag um - kann man sich nur freuen für das kleine Wuschelchen, alles Gute bei Deinem Frauchen kleine Nubia !




Sophie hat uns allen einen Riesenschrecken eingejagt. Sie war am 08.04. vermittelt und hat sich am 09.04.eine Tür selbst geöffnet und war 1 Tag verschwunden.
Am 10.04. stand sie wedelnd vor dem Tor des Tierheimes - gottseidank alles gut gegangen ! Obwohl die bei der Adoption mit dem Auto gefahren wurde, hat sie die 15 KM von dort wieder " Nach Hause " gefunden !







10.04.10

Dank Frau Kirchberger ist auch die Patenschaft für Mambo komplett - vielen Dank :




Das Futter ist da !

Dank der lieben Spender konnte ich ja Futter bestellen ( 2. Lieferung ) und jetzt frag ich Euch, ob man bei diesem Hundefutter einen Unterscheid sieht ?




Futter vorher !  Futter jetzt ! 



Die kleine schüchterne Tascha hats geschafft. Nach noch nicht einmal 2 Wochen in Deutschland hat sie ein liebevolles Zuhause bei einem älteren Ehepaar gefunden - alles gute kleine Tascha !







09.04.10

Die Kosten für Nele sind komplett abgedeckt, danke Frau Zander für Ihre schnelle Hilfe !

Jetzt fehlen nur noch die Patenschaften für den kleinen Mambo mit den goldischen " Knopfaugen " - und dann sind wieder zwei Hunde in einem sicheren Leben - und im Tierheim bleibt in bisserl mehr Futter für die Anderen.







08.04.10

Liebe Hundefreunde,

wenn die Patenschaften für Nele und Mambo komplett wären, hätten sie das Glück und könnten schon am Sonntag in ein Leben ohne Hunger reisen - wer hilft den beiden ?
Kastrations-/Sterilisations-Paten werden nicht gesucht, da das aufgrund der Kürze der Zeit nicht möglich ist.

Vielleicht haben die beiden ja Glück und es klappt.










07.04.10

Der Spender des Körbchens ist gefunden !







06.04.10

Dank der Unterstützung von lieben Spendern habe ich heute wieder Futter bestellt, das direkt ins Tierheim in Polen gebracht wird:

5 Säcke zu 22 Kg Trockenfutter für erwachsene Hunde, 42 x 800 g Dosenfutter für erwachsene Hunde sowie für die Welpen einen 15 Kg-Sack Trockenfutter und 18 x 400 g Dosen.

Am Freitag, 02.04.10 ist die erste Lieferung Hundefutter in Polen angekommen.

Allen Spendern möchte ich an dieser Stelle noch einmal , auch im Namen der Hunde , ganz herzlich danken.







Lena - 04.04.10

Lena hat ebenfalls Gas gegeben und noch vor den Oster-Feiertagen den Spung ins eigene Zuhause geschafft. Viel Glück und alles Gute kleine Lena.







03.04.10

Der Film vom Polenbesuch vom 26./27.03.10 ist fertig.

Diesen Film haben wir in unserem "Neuen Projekt" gedreht.







02.04.10

- Hier ein Bild von der Hündin, deren Babies alle ..., bis auf eines ( sieht man ganz unten rechts ) in ihrem neuen Heia-Bett, das Sie gegen einen Karton getauscht hat.

- Diese lieben Zeilen erreichten mich heute: "

Liebe Angelika,

hier endlich das Foto der Glücklichen im neuen Nest, sie fühlt sich darin pudelwohl.

Sagst du bitte der Spenderin ganz lieben Dank von mir? Und auch bitte der Dame, die diese wunderbare andere Bett selbst genäht hat, das ist ja ein kleines Wunder, daß man sowas selbst nähen kann, diese Frau muß eine Künstlerin sein.

Ich will noch versuchen auch dort ein Foto zu machen, nur liegt es hinter meinem Bett unter einem Tisch und dort ist es reichlich dunkel. Dort wohnt nachts Jascka und tagsüber Koka, es erfreut also gleich zwei Hundeseelen.

Dir einen schönen Gruß, ich bin sehr froh darüber, daß du meinen Hof aus dem Internet ausgegraben hast und vor allem darüber, daß du dir die Mühe machst, dich so sehr für die Hunde einzusetzen, damit sie aus dem Elend kommen.

Danke dafür. "







01.04.10

Die Blutuntersuchung von Saba hat eine starke Erhöhung der Leukos gezeigt, sie bekommt jetzt Antibiotikum, unter dieser Behandlung frißt sie wieder bißchen.

Allerdings ist ein anderer Blutwert verdoppelt, der evtl. Hinweis auf Tumor ist, :-( weiteres wird sich zeigen, man will sie evtl. röntgen oder Ultraschall machen.

Die OP-Narbe ist reizlos und in keinster Weise auffällig. Wir können für die arme Hündin wirklich nur die Daumen drücken.







01.04.10

- Ich habe auch wieder eine Box ersteigert, diesmal eine 102-er - wir brauchen ja auch was Großes.

- Wir haben Kontakt zu einem Schaumstoff-Lieferanten aufgenommen, wir können gaaanz viel Schaumstoff-Platten gratis haben und unsere liebe, emsige Frau Steinke, die schon so viel für die Hunde genäht hat, will dafür abwaschbare Hüllen mit Reißverstluß nähen, super für das Tierheim und auch für den Hof mit den Gnadentieren, die älteren Herrschaften tröpfeln ja gerne mal - jetzt müssen wir nur noch die Logistik hinkriegen.







A R C H I V !

Weitere Berichte aus den Vormonaten finden Sie in unseren Archiven !

Archiv 2012 finden Sie hier !


Archiv 2010 + 2011 finden Sie hier !







Hilfeseite Kontakt Impressum