Textversion
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
August 2011
Juli 2011
Mai + Juni 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
Feb. / März 2010

Mai + Juni 2011




19.06.11 - Resummee nach ca. 1 Jahr Not-Hund

Erst einmal das wichtigste - " Danke " Euch allen " für die Unterstützung, die Hilfe, die Treue und auch für so manches liebe, aufbauende Wort.
Ohne Eure Hilfe wäre das alles nicht möglich gewesen ( schaut mal unten auf die Zahl der Hunde, die ein schönes Zuhause gefunden haben - das haben sie nur Euch zu verdanken ! )

Also eigentlich ist es ja gar kein Jahr Not-Hund, denn leider konnte ich nur 7 Monate Hunde zu einem liebevollen Zuhause verhelfen, besonders " freundliche Türschützer " hatten ein Mail an den Leiter der Stadt Gorzow geschrieben, in dem es unter anderem die infame Lüge stand, ich würde die Hunde an Versuchslabore abgeben ( mehr zu diesen Intrigen demnächst in gesondertem Thread )

Insgesamt war ich 11 mal in Polen ( bei + 30 Grad, bei - 30 Grad, bei Schneechaos und auch bei Hochwasser )

Aus Polen konnte ich 60 Hunden in ein schönes und liebevolles Zuhause verhelfen, insgesamt waren es also 62 Hunde die reisen konnten, davon 36 Hündinnen und 26 Rüden. Es waren darunter viele ältere Hunde, die noch einmal ein schönes Leben erfahren durften, sterbenskranke Hunde bei denen es 5 vor 12 war, Hunde die aus anderen Gründen nicht mehr lange gelebt hätten ( z.B. Boris ) und auch 6 Welpen, die schwerst erkrankt waren und nur durch wochenlange, intensive tägliche und kostenintensive Behandlung überlebt haben.

Daß alle Tiere 5-fach geimpft, gechipt und mit EU-Paß versehen wurden, versteht sich von selbst, ebenso wie ein ordentlicher Übergabevertrag.

Alle Hunde bis auf 2 Rüden, haben ein Zuhause gefunden.

1 Hündin habe ich in Polen auf einem Gnadenhof untergebracht, aufgrund des Alters und der extremen Ängstlichkeit, gab es da aus Tierschutzsicht keine andere Möglichkeit.

Da Tierliebe für mich nicht nur auf mein Projekt begrenzt ist war es für mich keine Frage, für eine andere deutsche Orga als ein Hilferuf kam, für diese 4 Hunde einen Platz zu suchen und auch selbst die über 600 KM ( einfache Fahrt ) zu bewerkstelligen.

Desweiteren habe ich für einen Gnadenhof in Polen mehrere Tiere transportiert, die im Rahmen von Fahrketten dann in Deutschland übernommen wurden.

Ein kleines, 12-jähriges sehr krankes Dackelmädchen aus dem Tierheim Lodz/Polen konnte ich ebenfalls an seine neue Familie übergeben.

Für einen deutschen Hund, für den der letzte Atemzug schon terminiert war, gelang es mir ( nach fast 24 Non-Stop-Telefonaten ) 1/2 Stunde davor einen Platz zu finden, an dem er sicher ist, er geliebt wird, wo man mit ihm arbeitet mit dem Ziel, daß auch er noch einmal eine reelle Chance hat.

Einem Tierheim in Deutschland, daß kein Geld hatte, für den letzten Winter Heizöl zu kaufen, habe ich durch einen Spendenaufruf verholfen, daß die Tanks gefüllt werden konnten und die Tiere dort nicht frieren mußten.
Vor Ort versuche ich Hunden in Polen etwas " Sonnenschein " zu bringen. Derzeit bemühe ich mich, einem 10 -jährigen Hund, der seit 10 Jahren an der Kette mutterseelenallein in einem verfallenen Gebäude dahinfristet, dazu zu verhelfen, daß auch er noch einmal ein lebenswertes Leben erleben darf.

Dank Eurer Sachspenden konnte ich viele, viele Sachen in die Tierheime und auf den Gnadenhof bringen. Sehr viel Futter, Schweineohren, Leckerli, Decken, Hütten, Leinen, Halsbänder, Wärmeplatten, Körbchen, Bettchen, auch Katzenfutter, Näpfe, Handtücher, Bettwäsche, Laken, selbstgefertigte Schaumstoff-Unterlagen, Spielzeug, Ungezieferschutz, Paletten für unter die Hütten, Platten für zwischen die Zwinger damit die Rüden sich nicht so viel sehen, Hochdruckreiniger gebraucht, Medizinbedarf, Apothekenschrank, mehrere Sonnensegel für die ungeschützten Zwinger im Sommer, 2 Gefriertruhen, 1 Gefrierschrank, mehrere Schreibtische, Putzmaterial und vieles mehr - mit Sicherheit hab ich jetzt was vergessen aufzuzählen :-(

Auch mit ein paar Kastrations-Übernahmen habe ich versucht das Leid etwas einzudämmen.

Durch die Suche nach virtuellen Paten, konnte dank Euch so manchem Hund eine Freude gemacht werden oder eine medizinische Behandlung wie Röntgenbild oder Antibiotikum oder ähnliches ermöglicht werden Sachspenden für die Bevölkerung, wie Kleidung, Schuhe, Spielzeug und sonstiges habe ich auch an " den Mann " gebracht.

Summasummarum - dafür daß ich alles alleine bewerkstellige, konnte ich zumindest ein bißchen was bewegen, verändern oder verbessern - wie man es auch nennen mag.

Ich kann mich nur wiederholen, wie am Anfang des Textes vermerkt, ich danke Euch allen für die Unterstützung im Namen der Hunde, denen so geholfen werden konnte.

Traurig macht mich der Blick in die Augen der Hunde, die ich von jedem Besuch schon vom Aussehen namentlich kenne, denen ich nicht in ein besseres Leben verhelfen kann.
Danke an Euch alle Angelika.







18.06.11 Giftwarnung für Haustierbesitzer im......

18.06.11 Giftwarnung für Haustierbesitzer im Raum Osnabrück !

" Osnabrücks Polizei warnt vor Giftködern .

Die Polizei Osnabrück warnt vor Giftködern, die in der Stadt möglicherweise ausgelegt worden sein könnten. In der letzten Woche wurden vermehrt Giftköder in Osnabrück gefunden.

Am gestrigen Mittwochmorgen sollen z.B. Zeugen einen verdächtigen älteren Herrn an der Belmer Straße beobachtet haben. Bei einer späteren Überprüfung vor Ort, hatten Polizeibeamte keine Giftköder finden können.
Die Polizei Osnabrück rät allen Hundebesitzern, die Tiere nur an Leinen zu führen. Aufgrund der aktuellen Brut- und Setzzeiten müssen Hunde ohnehin an der Leine geführt werden. "

http://www.osradio.de/os_schlagzeilen/2011/06/16/osnabrucks-polizei-warnt-vor-giftkodern-4503/







17.06.11 Raum Gütersloh: Hund ertränkt, wer weiß..

" Unbekannte ertränkten kleinen Hund.

Harsewinkel (ots) - (CK) -

Bislang unbekannte Täter ertränkten in den vergangenen Tagen.........................

Alles weitere hier !







16.06.11 Nachtrag: Joy hat Ihre Familie gefunden

Joy hat schon letztes Jahr ihre eigene Familie gefunden - ein schönes Leben liebe Joy wünschen wir dir.

Alles weitere hier !







14.06.11 Sandy ist Zuhause ! :-)

Sandy konnte ebenfalls schon 2010 in ihr neues eigenes Zuhause einziehen, viel Glück kleine Maus in Deinen neuen Leben und laß es Dir gut gehen !

Alles weitere hier !







11.06.11: Jenny hat Ihre eigene Familie

Jenny hat Ihre eigene Familie gefunden.

Alles weitere hier !







08.06.11 Tarra im Glück !

Auch Tarra hat in der Zwischenzeit ein tolles Zuhause gefunden, wo sie liebvevoll umsorgt wird - viel Glück in Deinem neuen Leben kleine Maus !

Alles weitere hier !







07.06.11 : Nachtrag von Amy:

Auch Amy, die letztes Jahr vom Besitzer zusammen mit ihrer Tochter erschossen werden sollte hat vor längerer Zeit Ihre eigenen Menschen gefunden - viel Glück kleines Hundemädchen. ( auch neue Bilder dabei )

Alles weitere hier !







06.06.11: Lotta ist Zuhause angekommen !

Auch die süße Lotta hat Ihre eigene Familie gefunden, die sich liebevoll um ihr neues Familienmitglied kümmert - freu !

Das neue Bild zeigt Lotta nach Ihrem Friseur-Besuch :-)


Alles weitere hier !







05.06.11: Bericht vom Spendentransport

Der Bericht vom Spendentransport vom 05.02.11 ist nun endlich online, tut mir leid für die Riiieeeesen-Verspätung :-(

Alles weitere hier !







04.06.11 Nachtrag - Cola

Cola hat auch ihre eigenen Menschen gefunden, die sie nach Herzenslust liebhaben darf.

Alles weitere finden Sie hier !







03.06.11 Bitte Daumen für Mailo drücken

Mailo ist seit dem probevermittelt, bitte Daumen drücken, daß auch er den Sprung ins eigene Zuhause nun endlich schafft.

Alles weitere hier !







02.06.11: Petition gegen Leid der Schlittenhunde

Bitte helft alle mit, jede Unterschrift zählt ! - Danke !

Überlassen wir die vergessenen Hunde ...................

Alles weitere hier !







01.06.11: Suchmeldung - 42349 Wuppertal

Isa vermisst!

Bitte nicht versuchen Isa einzufangen!

Sie ist sehr ängstlich und würde .................

Alles weitere hier !







Mai 2011

Durch Umbau und Renovierung ist es leider zu einer " HP-Pause " gekommen.







04.05.11: Jamie im Glück ! :-)

Jetzt hat er es geschafft, auch Jamie hat seine Familie gefunden, dank der Therapie bei Herrn Holzhausen, einfach nur schön für das Hundemännlein.

Hier die Info.................!







02.05.11: Auch Picco ist Zuhause angekommen :-)

Auch Picco hat sein Zuhause gefunden - viel Glück im neuen Hundeleben.

Hier ein paar neue Bilder und Infos............







02.05.11: Neues aus Gorzow

Max ( von den virt. Adoptionen ) hat ein Zuhause in Polen gefunden, er lebt bei einer Familie auf dem Land.




Saba

Auch Saba hat nun ein Zuhause gefunden.

Wir wünschen den beiden Fellnasen von ganzem Herzen, daß sie nun ein schönes Leben in Freiheit und mit Fürsorge haben.







01.05.11 Spendentransporte

Wir sind froh, daß wir innerhalb eines Monats nun schon zum dritten Mal Spenden ins Tierheim bringen konnten, ferner wurden zwei private Stellen besucht.

Mehr Info, Bilder und Bericht folgen noch.







A R C H I V !

Weitere Berichte aus den Vormonaten finden Sie in unseren Archiven !

Archiv 2012 finden Sie hier !


Archiv 2010 + 2011 finden Sie hier !







Hilfeseite Kontakt Impressum